Vereinstalk.de: Die Community für Fußballliebhaber und Diskussionen rund um den Sport

Normale Version: Abschied von einer Legende: Klopp's emotionale Worte für den scheidenden Kapitän
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liverpool-Star Jordan Henderson verlässt nach zwölf Jahren den Verein und wechselt für 12 Mio.

Euro nach Saudi-Arabien zu Al-Ettifaq. Der 33-Jährige wird dort von Liverpool-Legende Steven Gerrard trainiert. Henderson spielte seit 2011 für die Reds und war ein Schlüsselspieler unter Trainer Jürgen Klopp, der ihn als sein Kapitän und Herz der Mannschaft bezeichnete.

Klopp verabschiedet den Kapitän mit rührenden Worten. Er betont, dass es eine schwierige Entscheidung für Henderson war und dass er ihn als Mensch und Spieler vermissen wird. Der Trainer lobt Henderson für seine besondere Karriere und betont, dass die Leute seine Bedeutung für das Team erst richtig erkennen werden, wenn er nicht mehr da ist. 
Henderson habe nicht immer die Anerkennung erhalten, die er verdient hätte, aber er sei ein erstklassiger Profi und ein wirklich guter Spieler.

Mit dem Abschied von Henderson verliert Liverpool nicht nur einen herausragenden Spieler, sondern auch einen langjährigen Kapitän und eine wichtige Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz. Klopp zeigt sich emotional berührt von Hendersons Entscheidung, aber er respektiert sie und wünscht ihm viel Erfolg in seiner neuen Herausforderung in Saudi-Arabien.

Die Lücke, die Jordan Henderson bei Liverpool hinterlässt, wird schwer zu füllen sein, aber seine Verdienste für den Verein werden unvergessen bleiben und seine Karriere wird als Teil der erfolgreichsten Mannschaft von Liverpool in die Geschichte eingehen.